Die ultimative Livestream- und Videoanalyse-Lösung im Sport

Login
Jetzt loslegen

Produkte 

Alles Wissenswerte zu den KITRIS Produkten

3 Produkte für 3 Zielgruppen

Livesteram für Event-Veranstalter

Die einfachste und günstigste Livestream-Lösung für Veranstalter von Tennisturnieren und anderen Sportevents. Die Bedienung erfolgt über ein Web-Interface. Features wie Resultatanzeige und Werbeeinblendungen können auf Wunsch genutzt werden.

Video Recording für alle

Fix installierte Video-Recording Lösung für Tennis- und Padelvereine und alle anderen Sportarten. Die Bedienung der Videoanlage erfolgt direkt vom Nutzer mit dem Handy. Highlights werden mit einem Buzzer festgehalten. Die Videos werden direkt in das Nutzerkonto auf der Cloud gestellt und stehen dem Nutzer kostpflichtig zur Verfügung.
Mit jedem Videokauf fördert der Nutzer den Sportverein und hat seine Trainings-Highlights für immer in seinem Cloud-Konto verfügbar.

Video Analyse für Coaches

Eine sehr einfache und intutive Touch-Lösung für Window-Computer. Dabei verbindet der Coach seinen Computer/Laptop mit einer fixen IP-Kamera am Platz und bedient diese. Alle Videoaufnahmen können direkt ins Cloud-Konto des Schülers übermittelt werden.

Sportarten

Unsere Herkunft liegt im Tennissport und auch heute noch sind wir im Tennis sehr aktiv. Unsere Lösung ist aber genauso geeignet für alle andere Sportarten mit Ball und Racket sowie viele weitere Sportarten.

Livestream Plug&Play für Sport-Anlässe

KITRIS Video Assistant -  für 2 Spielfelder

KITRIS bietet die Lösung dafür mit einem ökonomisch wie technisch ausgeklügelten Plug & Play Produkt. Jeder Platzwart ohne Vorkenntnisse kann damit innert wenigen Minuten einen Court ausrüsten. Eine Kamera pro Platz, ein einziges Kabel, ein Mini-Computer beim Turnierleiter und eine ausgeklügelte Cloud-Lösung, die sich über jedes Gerät bedienen lässt, und schon ist der Live-Court bereit. Werbeeinbindungen und Resultatanzeigen erfolgen über die Cloud.

Jedes Match steht Spielern, Coaches und Interessierten unmittelbar nach dem Match für die Analyse und Bearbeitung zur Verfügung. Dabei gilt das «Cost per Use» Prinzip. Wer das Video haben möchte, bezahlt dafür. Der Veranstalter ist am Verkauf von Videos genauso beteiligt wie an Werbeeinahmen durch Werbepartner und den Livestreaming-Einnahmen.

Die Infrastruktur kann vom Veranstalter gemietet oder gekauft werden. Da der Kaufpreis ab € 1,700 sehr tief ist und zudem noch förderungsfähig ist, lohnt sich der Kauf für alle, die mehr als einen Event pro Jahr haben. Dies umso mehr, weil die fixe Installation allen Vereinsmitgliedern als automatisches Video-Recording Tool immer zur Verfügung steht. Laufende Kosten gibt es abgesehen von der Internetanbindung keine. Wer es nutzt bezahlt und fördert damit gleichzeitig den Verein.

Fragen zum Produkt?

Sendung nicht möglich. Bitte prüfen Sie die Fehleranzeigen im Formular.

Nach dem Senden erhalten Sie Ihre Anfrage umgehend per E-Mail bestätigt.

Folge uns auf
Facebook
Instagram
Youtube
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Cookie-Richtlinie